WORKSHOP

Respekt! Workshop für Auszubildende

Diskriminierendes Verhalten, z.B. in Form "dummer Sprüche", gehört für viele zum (Ausbildungs-)Alltag. Diejenigen, die das betrifft oder stört, trauen sich oft nicht, Position zu beziehen. Mit dem eintägigen Respekt! Workshop wollen wir Auszubildende zum Thema Diskriminierung sensibilisieren und ermutigen, Zivilcourage zu zeigen.

Klärung der Begriffe Diskriminierung und Toleranz +++ Auswirkungen von Diskriminierung im Alltag +++ Elemente des Konzepts »gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit« +++ Reflexion eigener Erfahrungen mit Diskriminierung +++ Zivilcourage zeigen +++ Bündnispartner*innen im Betrieb +++ Handlungsmöglichkeiten

THEMEN