• Agnieszka Payerl

VfL Wolfsburg beteiligt sich an Banneraktion

Kapitänsbinde für das antirassistische Banner


Am 18. September 2019 haben sich nicht nur die Kolleginnen und Kollegen des VfL Wolfsburg, der Volkswagen Group Services und der Autovision-der Personaldienstleister an der Banneraktion beteiligt. Auch die Bundesliga Mannschaft des VfL Wolfsburg hat ihre Kapitänsbinde für das Banner hergegeben und zahlreich unterschrieben. So sind weitere 50 Mini-Banner dazu gekommen. Sensationelle 300 Meter misst unser längstes antirassistisches Banner nun!