Menschenrechtstage in Altenkirchen

Die IG Metall Betzdorf, der DGB-Kreis Altenkirchen und die Initiative „Respekt! – Kein Platz für Rassismus“ haben gemeinsam im Rahmen der Menschenrechtstage am 22. September 2022 eine Aktion in Altenkirchen durchgeführt. Den ganzen Tag über stand das „Respekt!“-Mobil auf dem Schlossplatz. Mit der Unterstützung der Respekt-Initiative informierte die IG Metall die Passanten am Altenkirchener Marktplatz über die aktuelle Situation rund um die Menschenrechte in Deutschland. Dabei unterstützte ein Teil des längsten antirassistischen Banners der Welt die Diskussionen und verschönerte die Fußgängerzone. Das Banner, das die bundesweite Jugend der IG Metall gestaltet hat, beschäftigte mit ihren Botschaften viele Passanten und sorgte für Gedankenaustausch.

Ab 20 Uhr verwandelte sich das Spiegelzelt in einen Technoclub. Unter anderem legte der international bekannte DJ Dominik Eulberg auf, um die Menschenrechte gemeinsam zu feiern. Die öffentliche Presse berichtete über den Tag als „Top Veranstaltung“.

Aktuelle Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert