30 Jahre Kulturfest in Neustadt

Am 25. September 2022 fand wieder das Kulturfest des Vereins „Neustadt gegen Fremdenhass“ auf dem Neustadter Marktplatz statt. Auch die Respekt!-Initiative durfte Teil davon sein.

Mit dem Anspruch, den Besuchern ganz verschiedene Kulturen näher zu bringen, wird gutes Essen aus aller Welt serviert. Außerdem wird zum Beispiel über die Friedensinitiative, die Gedenkstätte für NS-Opfer, den Verein humanitäre Hilfe für Asylbewerber, das Frauenhaus oder die Seebrücke informiert. An einem anderen Stand kann man gegen Spenden Kuscheltiere und Puppen mitnehmen, um zur Finanzierung von Schulen und Wassergewinnung im Sudan und an der Elfenbeinküste beizutragen. An einem anderen Stand, dem des Vereins für Bildung und Integration, wird Selbstgestricktes verkauft. Währenddessen begeistert Live-Musik die Besucher.

Oberbürgermeister Marc Weigel bedankt sich in einer Rede dafür, dass der Verein „Neustadt gegen Fremdenhass“ vor 30 Jahren die tolle Idee hatte, das Kulturfest jährlich auszurichten.

Aktuelle Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert