Respekt! bei Jamel rockt den Förster

Vom 23.-24.08.2019 nahm die Respekt!-Initiative gemeinsam mit der IG Metall Jugend Lübeck-Wismar beim Festival "Jamel rockt den Förster" teil. Das ist antirassistisches Festival, welches seit 2007 stattfindet und bei dem das Line-up bis zuletzt geheim gehalten wird, damit die politische Botschaft im Vordergrund steht. Ein Festival an dem Menschen teilnehmen, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, zu vernetzen und sich weiterzubilden. Es wird von zwei Menschen, Birgit und Horst Lohmeyer, auf dem eigenen Hof veranstaltet, um in dem durch seine Neonazi-Szene bekannten Dorf ein Zeichen zu setzen. Wir sind mehr! Werte wie Empathie, Solidarität und Menschlichkeit werden hier gefeiert!

Es war uns ein Fest, Teil dieser Gemeinschaft zu sein. Mit den Festival-Besucher*innen zu diskutieren, Banner zu bemalen, Interviews durchzuführen und zahlreiche Bilder zu machen hat uns bewegt. Auch gefreut haben wir uns über den Besuch von Feine Sahne Fischfilet und die Banner von DONOTS, Manuela Schwesig, Reiner Hoffmann und Antje Schomaker. Doch allen voran gilt unser aufrichtiger Dank Birgit und Horst. Danke für euren Mut! Danke für euer Engagement! Danke, dass ihr uns dazu inspiriert, noch mehr zu tun! Gemeinsam sind wir #unzerstörbar!