Vielfalt ist BUNT - Diversity Cup Mercedes Benz Werk

Vielfalt ist BUNT - Diversity Cup Mercedes Benz Werk

Am 22. Mai konnte die JAV gemeinsam mit der Unterstützung von der Initiative Respekt! einen ganzen Tag voller Aktionen und Leckereien planen. Der Diversity Cup startet um 8 Uhr mit Auszubildenden und geflüchteten Menschen, die sich an dem Fußballturnier beteiligten. Neben dem Turnier gab es zahlreiche andere Aktivitäten. Man konnte sein Können im E-Sport und mit der VR-Brille unter Beweis stellen, Basketball auf zwei Körben spielen, Mini Tischtennis spielen, mit dem Funk-Flitzer (ferngesteuertes Auto) gemeinsam über Hindernisse fahren, Erinnerungsfotos in der Fotobox mit direkt Ausdruck machen (mit Respekt Schild im Hintergrund) oder einfach bei tollem Wetter den Mannschaften zu jubeln.



Ein Stand mit Material der Initiative Respekt! diente der Infomierung zum Thema Rassismus und Diskriminierung. Die JAV berichtet, dass in vielen netten Gesprächen auf das Thema aufmerksam gemacht werden konnte.
Vorab hatten die Auszubildenden der Mercedes Benz Werk mit den Vertrauensleuten ein Transparent angefertigt, auf dem Jede/r einen farbigen Handabdruck als Zeichen für Vielfalt, Toleranz und Respekt setzte.
Nebenbei lief die Fotoaktion für das UnterstützerInnenfeld von Respekt! mit der Aktion Gesicht zeigen gegen Rassismus. Hier die Fotos:  https://www.respekt.tv/unterstuetzen/

Nach dem gemeinsamen Mittagessen und dem erfolgreichen Turnier fand die Siegerehrung statt und alle Mannschaften, die sich nach verschiedenen Berufsgruppen eingeteilt hatten, erhielten ein Respekt! –Schild für die jeweilige Ausbildungsstätte.