Die Heimvolkshochschule Springe zeigt: Hier ist kein Platz für Rassismus!

Respekt! Schildanbringung: JAV Konferenz - Springe

Schildanbringung bei der Heimvolkshochschule Springe

Michael Giffhorn, Schulleiter

Thorsten Gröger, Bezirksleiter IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

Seit dem 8. März 2017 hängt auch in der Heimvolkshochschule Springe ein Respekt! Schild.

Das Schild wurde im Rahmen der JAV-Konferenz der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt überreicht und angebracht. Die über 140 Teilnehmenden der Konferenz diskutierten mit dem Schulleiter Michael Giffhorn, dem IG Metall Bezirksleiter Thorsten Gröger und anderen über eigene Erfahrungen mit Rassismus und rechten Haltungen.

Michael Giffhorn beschrieb die aktuelle gesellschaftspolitische Situation als Umbruchszeit: "Wir werden uns die Frage stellen müssen: Wie wollen wir leben? Meine Antwort: Mit Respekt und ohne Ausgrenzung". Thorsten Gröger thematisierte die ungleiche Verteilung von Einkommen und Vermögen in Deutschland als Ursache für Zukunftsängste vieler Menschen, die die Wahlerfolge der AfD begünstigen. "Wir müssen auf die Ursache der Sorgen zugehen und soziale Probleme benennen!", forderte er.

 

 

Zum Bericht auf myheimat