Respekt! Kein Platz für Rassismus

Unterstützer

Respekt!

Aktiv und engagiert gegen Rassismus

Werde Unterstützer/in!

Oder traust du dich nicht?

Unterstützen

Respekt! Kein Platz für Rassismus

Aktiv und engagiert gegen Menschenfeindlichkeit und Ausgrenzung

Wir setzen uns für ein respektvolles Miteinander ein und setzen klare Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung. Menschen aus dem ganzen Bundesgebiet haben sich bereits mit hunderten von kreativen und eindrucksvollen Aktionen an der Initiative Respekt! beteiligt. Das Respekt!-Schild, Erkennungszeichen der Initiative, hängt in und an zahlreichen Unternehmen, Vereinen und Schulen überall in Deutschland. Gerade in Zeiten zunehmender rechtspopulistischer Diskurse und wachsender Gewalt von Rechtsaußen ist es wichtig deutlich zu machen: Hier ist kein Platz für Rassismus!

Aktionen gegen Rassismus

Aktionen in deiner Nähe

Aktionenkarte

Rückblick auf die zahlreichen Aktionen der Natufreunde Hessen in 2017

Wir möchten auf die zahlreichen Aktionen der Naturfreunde Hessen zurückblicken und kurz darüber berichten. Wir freuen uns über jedes Engagement, das unsere solidarischen Werte eines respektvollen Miteinanders weiterträgt.

Zur Aktion

Respekt! Schild in Rio de Janeiro

Wolfang Schulze, IG Metall Mitglied, und Heike Schulze, Ver.di Mitglied, besuchen schon seit Jahren Gewerkschaftsvertretungen in ihren Urlaubsregionen. Seit kurzem packen sie jetzt auch Respekt! Schilder in die Koffer und verteilen die frohe Botschaft immer weiter, denn auch in Rio ist KEIN PLATZ FÜR RASSISMUS!

Respekt für eure Aktion!

Zur Aktion

Respekt! Schildanbringung und Konzert

Respekt! Schildanbringung und Konzert in der Rätsche Geislingen am 19.01.2018. In Kooperation mit der IG Metall Göppingen-Geislingen und der Initiative Respekt! veranstaltete die Rätsche einen Respekt! Abend mit musikalischer Begleitung der "Grenzgänger" aus Bremen.

Zur Aktion

Eigene Aktion gegen Rassismus?

Wir unterstützen Dich!

Aktion melden

Mitmach-Ideen

Mitmach-Idee 1

Respekt! - Schild anbringen

Mit der Schilderaktion soll die Botschaft Respekt! an möglichst vielen Orten – an Schulen, Sportanlagen, in Betrieben und an öffentlichen Plätzen – sichtbar werden.

Zur Mitmach-Idee

Mitmach-Idee 2

Gesicht zeigen gegen Rassismus!
Die neue Mitmachidee der Initiative Respekt! mit Anleitung und Beispielen. Eignet sich auch sehr gut für eine Aktion in den internationalen Wochen gegen Rassismus 12. - 25. März 2018!

Zur Mitmach-Idee

Mitmach-Idee 3

Aktion im Betrieb

Ihr habt eine gute Idee für eine Respekt!-Aktion in eurem Betrieb? Dann kann’s ja losgehen! Diese Punkte solltet Ihr nicht vergessen

Zur Mitmach-Idee

Hinweise

Die AfD und andere Rechtspopulisten im Umfeld der anstehenden Betriebsratswahlen

INFO-Veranstaltung: Die AfD und andere Rechtspopulisten im Umfeld der anstehenden Betriebsratswahlen am 22.02.2018 ab 16 Uhr IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel

Zum Hinweis

Die Initiative Respekt! Kein Platz für Rassismus in 2018

Der neue Flyer mit aktuellen Informationen aus der Initiative Respekt! Kein Platz für Rassismus

Zum Hinweis

Unsere Antwort heißt Solidarität!

Gemeinsame Tagung der Gelben Hand und der Respekt! Initiative der IG Metall: Rechtspopulismus und Betriebsratswahlen

Zum Hinweis

Materialien

Keine Alternative für Beschäftigte - AfD-Positionen unter der Lupe

Diese Broschüre will zeigen, warum Positionen der AfD, die aus einer Mischung aus neoliberaler Wirtschaftspolitik und völkischer Interessenspolitik bestehen, nicht mit gewerkschaftlichen Positionen vereinbar sind. Hier die Broschüre als PDF.

Als Printausgabe zu bestellen in der Bezirksleitung der IG Metall Mitte: Bezirk.mitte(at)igmetall(dot)de

Download (9.040,29 KB)

Gute Argumente: Schnellcheck AfD

Wir haben unsere Spickerkarten mit Fakten und Hintergründen zu den Argumenten der AfD überarbeitet und deren Positionen aus dem Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2017 unter die Lupe genommen.

Die Spickerkarten können ab Mitte August auch in gedruckter Form bestellt werden unter: www.igm-spicker.de

Download (414,65 KB)

Positionieren. Konfrontieren. Streiten. Handlungsempfehlungen zum Umgang mit der AfD

Die Handreichung der Amadeu Antonio Stiftung mit zahlreichen Praxisbeispielen und Interviews soll die Leser_innen ermutigen, sicherer und offensiver in die Auseinandersetzung mit rechtspopulistischen Positionen und Strategien zu treten.

Download (3.073,30 KB)

Auf dem Prüfstand: die bildungspolitische Position der AfD

Argumente zu den bildungspolitischen Positionen der AfD aus dem wissenschaftlichen Beraterkreis von IG Metall und ver.di.

Download (1.101,23 KB)

Kooperationspartner